.

.

31. Juli 2017

Spielerisch Sprachen lernen.


Schon seit längerem überlege ich, Schwedisch zu lernen. Ich lese so viele schwedische Wohnseiten bzw. schaue mir die Bilder an. Wie cool wäre es, dann auch den Text einigermaßen zu verstehen! Zu einem VHS-Kurs konnte ich mich nicht so recht durchringen. Will mich erstmal an die Sprache rantasten. Und viel kosten soll das bitte auch nicht. Am besten gar nichts. Geht das?

Also einfach mal gegoogelt: "Schwedisch online lernen kostenlos" - Gefunden:


Wie toll ist DAS denn? Gleich mal die App auf meinem Kindle-Tablet installiert und losgelegt. Schwedisch kann ich allerdings nur in der Englischen Version lernen. Das macht mir aber nichts, da ich im Englischen sehr sicher bin. Man kann die tägliche "Trainingsdauer" einstellen - die Übungen machen total Spaß und sind sehr ausgewogen. Bin ja immer sehr schnell anfangsbegeistert und jetzt mal gespannt, mit wie viel Hingabe ich mich diesem neuen Projekt widmen werde....

Wer lieber nur deutschsprachig basierte Kurse machen mag, kann zwischen den Klassikern Englisch, Französisch und Spanisch wählen. Die beiden letzteren könnte ich auch mal wieder auffrischen - aber wir wollen mal nicht übertreiben!

Und für die passionierten Game of Thrones Fans gibt es sogar DAS hier *haha* *fass-es-nich*:



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen