.

.

24. Juli 2017

Gedankenimpuls.


"Es beginnt mit folgender Erkenntnis: Dass unsere Wirtschaft, unsere Gesellschaft, unsere kulturelle Logik darauf begründet ist, dass wir ständig ein Ungenügen empfinden. Dass wir unzufrieden sind und mehr Dinge haben wollen. Wir werden dann aber auch gewahr: Es ist gar nicht möglich, je zufrieden zu sein – obwohl wir in dieser Täuschung eingelullt werden, wir könnten alles haben und wären dann zufrieden."
-Tim Jackson
 

1 Kommentar:

  1. nicht nur HABEN zu müssen, sondern auch machen und sein zu müssen...so einen ähnlichen Gedanken hatte ich heute morgen auch...

    AntwortenLöschen