.

.

10. Juni 2017

Rockstar.


Heute morgen kam via Onleihe ein vorbestelltes Buch rein. Muß ich ja jetzt am Laptop lesen mangels Alternative. Das Gute daran: Kann ich gleich mal ein Zitat raushauen, das mich total kickt:

"Ich fühlte mich, als durchlief ich mein Leben völlig mechanisch und halbherzig. Nur gelegentlich flackerte hier und dort auf, wie toll ich eigentlich war. Am schlimmsten daran war, dass ich tief in mir drinnen wußte: Ich bin ein totaler Rockstar."

Hahaha. Das gefällt mir. Und das ist erst die Einleitung (bin auf Seite 1). Bin mega gespannt auf den Rest, um mein Rockstar-Potential voll zu entfalten *ggg*.

(Irgendwie finde ich ja die Vorstellung befremdlich, wenn ALLE dieses Buch lesen, und die Welt nur noch aus Mick Jaggers und Lady Gagas besteht *hihi*). Egal. Ich bin neugierig und ziehe mir diesen Lesestoff jetzt rein.


"Sind Sie zufrieden mit Ihrem Leben, so wie es ist? Oder sagen Sie: Soll’s das wirklich schon gewesen sein? Wenn Sie sich insgeheim denken, dass irgendwo Größeres auf Sie wartet, Ihnen aber noch der letzte Anstoß fehlt, um endlich die verdammte Komfortzone zu verlassen, dann sind Sie hier genau richtig. Denn Jen Sincero wird Sie packen und von der Couch ziehen, damit Sie endlich das Leben leben, auf das Sie selbst neidisch wären." 

Wie jetzt? Von der Couch ziehen? WAAAAAAAAAAAAAAAAAAAH!!!

Und so sabotieren wir uns selbst:


Wenn wir schon beim Thema sind: Die Abnahme geht gerade soooo laaaangsaaaam voran. Jetzt sind es 11 Kilo weniger. Aber eigentlich isses komplett wurscht, wie schnell das geht. Denn ich darf eh nie damit aufhören ;-). Sonst wird das auch nix mit dem Rockstar....

Schönes sonniges Wochenende wünsche ich euch verkappten Rockstars!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen